Das Leben in Fluss bringen

Das Leben ist wie ein Fluss.

Es beginnt aus einer Quelle, es ist alles DA, ja sprudelt, gluckst sogar vor lauter Lebensfreude.

Lebendigkeit,

Geborgenheit,

bedingungslose Liebe.

Das frische Wasser kommt ins fließen, ein fröhliches Bächlein durch eine Blumenwiese und Kräuter.

Spielen,

sich bewegen, rollen, hüpfen,

Leichtigkeit,

fröhlich SEIN.

Wachsen, größer werden,

Veränderung,

Herausforderung.

Der Bach windet sich um Felsen, umspült und überwindet Steine und fällt als Wasserfall von einem Felsvorsprung.

Beweglichkeit,

Flexibilität,

fallen und von selbst wieder aufstehen,

Selbstwirksamkeit,

Mut,

Vertrauen,

Wertschätzung.

Langsam zum Fluss wachsend nimmt die Strömung immer mehr zu. Die Landschaft verändert sich.  Auch der Fluss passt sich immer wieder den Gegebenheiten an.

Ruhe,

Stromschnellen,

Strudel,

Gerade,

Geschwungen.

Strömung,

und im flow sein,

sich treiben lassen.

Als starker Strom voller Selbstbewusstsein und Selbstwert findet der Fluss den Weg durch alle Herausforderungen und mündet ins Meer.

Verbindung,

Glück,

Erkenntnis,

Bewusstsein,

Liebe,

LEBEN.

 

 

KINESIOLOGIE

Im Schlauchen 7
87541 Hinterstein

Telefon 08324. 2721

kontakt@christine-keck-kinesiologie.de

Neue Beiträge